Ausrüstung

Jedes aktive Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhellen bekommt von der Stadt Bottrop seine eigene persönliche Schutzausrüstung zum Selbstschutz vor Gefahren bei Einsätzen und Übungen gestellt. Die Grundausstattung besteht im Einzelnen aus:

  • Feuerwehrhelm mit Nackenschutz und KlappvisierSchutzausruestung
  • Feuerwehreinsatzanzug (eine einlagige Hose und Jacke, sowie eine mehrlagige Jacke)
  • Feuerwehreinsatzhandschuhe
  • Feuerwehreinsatzstiefel
  • T-Shirts und Sweatshirts

Diese kann durch weitere Ausrüstung ergänzt werden:

  • Feuerwehreinsatzüberhose
  • Atemschutzgerät mit Atemschutzmaske
  • Helm-/Handlampe
  • Handsprechfunkgerät
  • Feuerwehrhaltegurt mit Feuerwehrbeil
  • Feuerwehr-Sicherheitsleine im Tragebeutel
  • Flammschutzhaube
  • Hitzeschutzkleidung
  • Chemikalienschutzanzug (CSA)
  • Watthose
  • Wasserrettungsausrüstung
  • Verkehrswarnkleidung
  • Schnittschutzbekleidung

Die Grundausstattung der persönlichen Schutzausrüstung wird im Gerätehaus im Spind des jeweiligen Mitgliedes aufbewahrt und vor dem Ausrücken vollständig angezogen.

Für besondere dienstliche Anlässe steht den aktiven Mitgliedern der Ortswehr, sowie der Ehrenabteilung eine Ausgehuniform zur Verfügung.

Tanz in den Mai

Tanz In Den Mai 2017 Klein

Mitgliederwerbung Footer