Jugendfeuerwehr

Jugendliche haben in Bottrop ab einem Alter von 10 Jahren die Möglichkeit in die Jugendfeuerwehr Bottrop einzutreten. Neben diversen Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise ein jährliches, großes Zeltlager, steht hier bereits die feuerwehrtechnische Ausbildung in Theorie und Praxis im Vordergrund.

Hierfür stehen den Jugendlichen unter anderem zwei eigens für die Jugendfeuerwehr vorgehaltene Löschfahrzeuge, sowie zwei Mannschaftstransportfahrzeuge mit entsprechender Beladung zur Verfügung. Die Jugendlichen werden so unter realitätsnahen Bedingungen auf eine mögliche Laufbahn in der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet.

Die Mitglieder sind aktuell in fünf, überwiegend nach Ortsteilen eingeteilten Gruppen aufgegliedert. Aus Kirchhellen versehen wöchentlich 21 Jugendliche (Stand: Januar 2017) ihren Dienst bei der Jugendfeuerwehr.

Jugendfeuerwehr Bottrop

Jeden Werktag trifft sich eine andere Gruppe hauptsächlich in der Zeit zwischen 18.00 und 20.00 Uhr in den Räumen der eigenen Unterkunft an der Feuer- und Rettungswache 1 in Bottrop zum Dienst.

Zur eigenen Unterkunft zählen neben einem Jugendgruppenraum mit Küche, Sanitäranlagen und Medienausstattung, ein Büro, eine Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen, sowie eine Garage als Lagerraum für Zelte und Ausstattung. Die Leiter der einzelnen Gruppen stammen dabei aus dem Kreise der Freiwilligen Feuerwehr Bottrop. Mit Erreichen des 18. Lebensjahres werden Mitglieder der Jugendfeuerwehr der ihrem Wohnsitz entsprechenden Ortswehr überstellt und treten hier den aktiven Dienst an.

 

Du bist zwischen 10 und 17 Jahre alt und interessierst Dich für die Aktivitäten in der Jugendfeuerwehr?

Dann nimm Kontakt mit uns auf! Wir informieren Dich und begleiten Dich auf dem weiteren Weg.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen

Jugendfeuerwehr Bottrop

 

Mitgliederwerbung Footer