Einsatz: LKW-Brand A31

Einsatz BrandMeldung: KFZ2

 

 

 

 

 

Uhrzeit Alarmierung
15:08 Uhr
Einsatzort
A31 FR. Bottrop
Einsatzstichwort
KFZ2
   
  beteiligte Einheiten 
Wachkreis 1
Einheit
Fahrzeuge
  BF KdoW (B-Dienst), ELW 1 (C-Dienst), HLF 20, LF 20, HLF 20, RTW, GW, TLF 4000, KdoW, WLF + AB-Sonderlöschmittel, WLF + AB-Schlauch
  OW 11 Altstadt Wachbesetzung FRW 1
  OW 13 Eigen Wachbesetzung FRW 1
Wachkreis 2
Einheit
Fahrzeuge
  BF HLF 20, DLK 23
  OW 16 Kirchhellen LF 20, HLF 20, SW 1000, MTF
  OW 17 Grafenwald LF 20, LF KatS, TLF 2000
  OW 18 Feldhausen LF 20, LF 10, SW KatS
Überörtlich
Einheit
Fahrzeuge
  Feuerwehr Dorsten TLF 4000, TLF 3000
  Feuerwehr Gladbeck mehrere Fahrzeuge
vorgefundene Lage hinter der Anschlussstelle 41 Gladbeck Fahrtrichtung Bottrop brennender LKW beladen mit Lithium-Ionen-Batterien auf dem Standstreifen, starke Rauchentwicklung
ergriffene Maßnahmen
Vollsperrung beider Richtungsfahrbahnen, mehrere Trupps unter PA zur Brandbekämpfung vor, Pedelverkehr mit einigen Löschfahrzeugen, Durchführung von Messungen in der Umgebung
Uhrzeit Einsatzende
19:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die hier veröffentlichten Einsatzberichte sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit und nicht für die Verwendung als Pressemeldung vorgesehen. Presseauskünfte zu Einsätzen erfolgen ausschließlich durch die Berufsfeuerwehr Bottrop bzw. die Pressestelle der Stadt Bottrop.

Mitgliederwerbung Footer